Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub im Fassatal!

Exklusive Vorteile, wenn Sie direkt auf dieser Seite buchen.

Informationen anfordern

Kontakte (Sidebar)

Buchungsdatum*
Dienstag
10
12
Dezember
Dez
2019
Abreise*
Mittwoch
11
12
Dezember
Dez
2019
Behandlung
B&B Plus (Nacht und Frühstück mit Nachmittagsjause)
Auswählen
B&B Plus (Nacht und Frühstück mit Nachmittagsjause)
3/4 Pension (Halb-Pension mit Nachmittagsjause)
Zimmertyp
Auswählen
Auswählen
Alle
Snow Ride Marmolada Suite
La Malga Suite
Ascoltati Suite
Rallenta Suite
Family Suite Colores
Family Suite Tradizione Ladina
Snow Ride Marmolada Junior
Free Ride Pordoi
Dolomiti Romantic
Easy Ride Catinaccio
Wind Ride Col Rodella
Olympic Sled Dream
Olympic Sled
Dolomiti Junior Suite
Cuore Ladino
Cuore Ladino Small/Singola
Anzahl Erwachsene*
Auswählen
Auswählen
1
2
3
4
Anzahl Kinder*
Auswählen
Auswählen
0
1
2
3
4
5
6
7
8
Entfernen
Alter 1*
0
Auswählen
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Alter 1*
0
Auswählen
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Alter 2*
0
Auswählen
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Alter 3*
0
Auswählen
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Alter 4*
0
Auswählen
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Alter 5*
Auswählen
Auswählen
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Alter 6*
Auswählen
Auswählen
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Alter 7*
Auswählen
Auswählen
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Hinzufügen
Titel*
Auswählen
Auswählen
Herr
Frau
Name und Familienname*
Telefon
Nachricht

“Carnascér Fascian” – Karneval im Fassatal

Die fünfte Jahreszeit, der Karneval, hat begonnen und damit auch der ladinische Karneval im Fassatal. Dieser ist vor allem geprägt von langen Traditionen und kunstvoll verzierten Masken.

Die Wurzeln des ladinischen Karnevals gehen zurück bis auf das Mittelalter und die Commedia dell’arte. Heute wie damals wird dabei das Ende des Winters gefeiert und das im ganzen Fassatal mit Umzügen, Maskenbällen und Dorffesten! So zum Beispiel wird bei uns in Vigo di Fassa am Faschingsdienstag (09.02.) ab 15 Uhr ein großer Karnevalsumzug im Dorfzentrum organisiert.

Das Besondere des ladinischen Karnevals im Fassatal sind die von Hand geschnitzten Masken, die meist aus Zirbenholz hergestellt werden und als „Mascherèdes“ bezeichnet werden. Sie sind einzigartig in ganz Italien.

Zu den Figuren des ladinischen Karnevals gehören der „Bufòn“, mit seiner charakteristisch großen Nase, einem kegelförmigen Hut mit bunten Bändern daran und einem Stab in der Hand. Er trägt Geschichten und Ferse in Reimform vor. Die „Marascons“ hingegen zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht sprechen und sich nur paarweise bewegen. Sie ziehen die Aufmerksamkeit durch den Klang der Bronzeschellen an ihrem Gürtel auf sich. Nicht zu vergessen sind auch die „Faceres“, handwerklich geschnitzte Maske und mit Ölfarben bemalt, die von den Holzschnitzern des Ortes hergestellt werden. Sie tragen kurze Sketche in ladinischer Sprache vor. Den Umzug führt der bunt bekleidete „Lachè“ an. Nicht zu vergessen auch „da bèl“ und „da burt“ also schöne und hässliche Masken, die die positiven und negativen Aspekte des Lebens darstellen sollen und die Musikanten, die für die musikalische Umrahmung bis spät in die Nacht sorgen.

Typisch für Vigo di Fassa, Pozza und Soraga sind zudem der „Om dal bosch“, also der Mann aus dem Wald, eine furchterregende, wilde Figur und die „Coscrit te ceston“, eine Mutter, die ihren 18-jährigen Sohn zum Wehrdienst begleitet, da der sich fürchtet.

Der Karneval wird auch bei uns im Active Hotel Olympic gefeiert. Es liegen die typischen Masken zum Probieren und sich fotografieren auf und im Miniclub werden die Kleinen von Olga geschminkt und kostümiert. Der Unsinnige Donnerstag klingt mit einem gemeinsamen Abendessen der Kinder aus. Für die Großen hingegen organisieren wir einen Maskenball im Hotel. Perücke oder Maske sind dabei Pflicht und sorgen für viele unterhaltsame Stunden und reichlich Gelächter. Wer selbst nicht an eine Kostümierung gedacht hat, dem helfen wir dabei gerne aus.

Karneval ist für uns aber vor allem neben Traditionen, Masken und vielen lustigen Stunden, auch eine Zeit der Familie und der Zeit mit den Kindern. Was gibt es Schöneres als in die strahlenden Augen eines Kindes zu blicken, wenn es maskiert ist und für einen Tag Prinzessin oder Feuerwehrmann sein darf?!

Wer sich für die Geschichte des ladinischen Karnevals im Fassatal interessiert, dem empfehlen wir wärmstens einen Besuch im Ladinischen Museum des Fassatals.

Wir wünschen euch viel Spaß in dieser närrischen Zeit!

Eure Manuela